Samstag, 25. Oktober 2014

Aktueller Stand für die Vorbereitungen (Lina)

Hallo ihr Lieben,

Jetzt melde ich mich schnell über die App und Berichte euch von gestern.

Außerdem möchte ich alle Firmen um Verständnis bitten das die Berichte ein paar Tage länger brauchen bevor sie erscheinen!
Es ist uns wichtig auf Lina vorbereitet zu sein und so investiere ich im Moment jede freie Minute für die Vorbereitungen.

Ich habe gestern nicht daran gedacht Bilder von der Maus zu machen, weil die Unterhaltung über ihren Zustand im Vordergrund stand.
Als Diana und ich ankamen ging die Dame ersteinmal mit ihrem eigenen Vierbeiner raus und ließ uns mit dem Herr des Hauses alleine.
Ich hatte ein wenig das Gefühl das er mich davon überzeugen wollte das Lina im Grunde ganz einfach sei und hoffte sie mir schön zu reden.
Allerdings stand für mich ja bereits fest das wir es versuchen würden.

Im Verlauf der Unterhaltung stellte sich, auch deutlich sichtbar (denn Lina knurrte zusammengeknitscht in einem Regal, unentwegt) heraus das Lina mittlerweile zum Angstbeiser geworden ist und jeden Versuch ein Halsband umzulegen mit Schnappen abwehrt.

Hingegen der Anmaßung ich solle sie einfach anfassen versuchte ich lieber Blickkontakt herzustellen welchen ich immer wieder abbrach bevor ich das Gefühl bekam sie würde sich provoziert fühlen.
Ich warf ich (ziemlich strasentypisch) Ein paar Leckerchen genau vor die Nase die beäugt wurden aber dennoch liegen blieben.
Als die Frau wieder kam und wir in der Tür standen wollte Lina (sie war keine 5 Meter von der Haustür) mit eingekniffener Rute und beinahe dem Boden gleich zur Tür raus rennen.

Wir ließen sie in Ruhe und unterhielten uns darüber wieso zwei Traumahunden aus dem Ausland der Frau (welche hochschwanger ist) am Herzen lagen.
Ich erfuhr das sie eigentlich nur Marie übernehmen wollte und man sie an der Abholstelle bat ihre Schwester ebenfalls mit zu nehmen. Was man ihr nicht sagt (nein man behauptete sogar das Gegenteil) das zwei Angsthunde sich unter Umständen immer wieder gegenseitig runter ziehen.
Das taten die beiden dann auch monatelang bei der Familie.
Nachdem Marie von Diana übernommen wurde fehlte weiterhin die Zeit neben Kindern und einem weiteren Pflegehund (oh sie ist so lieb!) Lina am das Leben mit Menschen zu gewöhnen.

Ich habe auf jeden Fall festgestellt das sie Nähe sucht, denn sie versteckt sich hinter der Dame wenn sie das Zimmer betritt, allerdings ein Riesen Problem mit Männern hat und außerdem mittlerweile bissig geworden war.
Fremde Menschen sind die Katastrophe für Sie und die Ritzen im Flur der Familie bieten ihr zu viele Versteckmöglichkeiten, im Notfall käme man so nie an Sie heran.

So nun ist meine Wohnung fast flott und wir haben uns ausgemacht das sie Mittwoch einziehen wird und wir uns am Montag noch einmal treffen.

Am Montag also wieder mehr von Lina!

Mit freundlichen Grüßen
Eure Reggie

Kommentare:

  1. Liebe Reggie,

    Du hast Dir eine große Aufgabe gestellt und ich wünsche Dir viel Geduld, Glück und gute Nerven.
    Ich kann verstehen, was Du leisten möchtest und ziehe meinen Hut vor Dir.
    Wir standen eine Zeitlang vor einer ähnlichen Überlegung - haben uns dann aber bewusst dagegen entschieden. Zum einen waren wir uns der Problematik bewusst, was sein könnte mit Damon und wir haben wirklich Angst gehabt, wie die Konsequenzen für den Hund sein könnten, wenn wir es nicht schaffen und er noch einmal Menschen verliert.

    Ich bin schon sehr gespannt auf Deine Berichte und sende Dir leibe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Lieben =)

      Ich freue mich das ihr euch meldet!
      Ja es ist eine reichlich schwere Aufgabe, vor Allem aber finde ich die schnellen Vorbereitungen stressig, da wir ja nicht mehr sonderlich viel Zeit haben.
      Aber heute hat uns tiierisch.de zugesichert das unsere Lina ein komplettes Paket zum Wohlfühlen bekommt. Ein Kissen, Leinen, Geschirr, Flohschutzmittel, Klicker, Leckerchen, alles ist dabei =)
      Es ist schön zu sehen das Lina soviel Anklang jetzt schon findet! Wir erhoffen uns dadurch einen passenden Endbesitzer =).

      LG an dich und deine lieben Nasen!

      Löschen

Im Namen meiner Nasen und mir danke ich für dieses Kommentar!