Mittwoch, 3. September 2014

Bald ist es soweit - Tango bekommt ein neues Heim!

Liebe Leser,


danke das ihr bis heute aufmerksam die Geschichte meines Freundes Tango verfolgt habt!

Heute habe ich die gute Mitteilung zu machen das Sina (Tangos Besitzerin) sich für das junge Pärchen entschieden hat.
Der Herr der Naturfotograph ist (einfach nur toll für Tango da er dann immer mit kann!) holt ihn heute ab und ich werde den lieben Tango gegen 14 Uhr an ihn übergeben.

Das ich spontan die Übergabe mache (leider hat Sina wieder eine ganze Menge Stress) freue ich mich natürlich auf der einen Seite das ich den neuen Besitzer so nun auch noch einmal kennenlernen kann, auf der anderen Seite fehlt mir Tango natürlich jetzt schon sehr.

Als ich ihn vor knapp einem halben Jahr kennenlernte war er sehr schwierig. Neue Bekanntschaften wurden ersteinmal verbellt und angeknurrt sobald die Hand zu nahe kam. Nun wo er merkt das er vertrauen kann, wem sein Führer vertraut da zieht er um.
Er beißt nicht mehr so schnell zu und lässt sich einfacher zurechtweißen, einen guten Ansatz für den neuen Besitzer haben wir also auf jeden Fall gesetzt und auch wenn ich nicht mehr weiter mit diesem wunderbaren Tier arbeiten kann so freue ich mich doch sehr für ihn das er jetzt viel raus kommt, denn genau das ist was unserem lieben Tango fehlt.
Dabei zu sein!

Nachher werde ich noch ein paar Bilder machen (ich entnehme mir Personen zu veröffentlichen) und euch nocheinmal von der Übergabe berichten.

Ich danke für eure Aufmerksamkeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Im Namen meiner Nasen und mir danke ich für dieses Kommentar!