Donnerstag, 19. Juni 2014

(Gastbeitrag) Katzenhängematte für die Heizung Dauertestfazit

Hallo ihr Lieben,


heute möchte ich meinen ersten Gastbeitrag schreiben. Mein Thema sind die Katzenhängematten für die Heizung


Quelle: http://src.discounto.de/pics/product/11391/23657_Katzen-Haengematte-11391_xxl.jpg


Meine Eltern haben einen Kater und für diesen eine solche Hängematte besorgt. Der Aufbau war sehr einfach: Einfach den Stoff über die Stangen ziehen und fertig.
Damit sind wir auch schon beim ersten Vorteil: Der Stoff ist abnehmbar und kann so ganz leicht gewaschen werden.

Angebracht haben sie die Hängematte direkt an der Heizung unter einem Fenster und was soll ich sagen, 2 Stunden später lag unser Kater schon drauf und hat tief und fest geschlafen. Scheinbar war sie sehr bequem.

Nun ist der Kauf der Hängematte schon eine ganze Weile her. Unser Kater hat die Hängematte bevorzugt im Winter genutzt. Da ist er dann erst zum raus kugen auf das Fensterbrett und anschließend in die Hängematte gewandert. Das lag wahrscheinlich daran, dass es an der Heizung sehr warm ist.

Jetzt im Sommer liegt er lieber draußen oder unter einem Schrank und nur sehr selten auf der Hängematte. Auch die Tatsache, dass meine Eltern einen anderen Standort ausprobiert haben, hat da nichts geholfen. Wahrscheinlich ist das Fell nicht kühl genug. Das kann ich durchaus nachvollziehen. Ich nehme auch im Sommer nicht die kuschelige Bettdecke...

Insgesamt ist mein Fazit: Die Hängematte ist auf jeden Fall eine gute Sache für den Winter, da Katzen warme, erhöhte Schlafplätze in der Nähe von Fenstern lieben. Im Sommer hingegen ist sie einfach zu warm.
Man sollte beim Kauf unbedingt darauf achten, dass der Stoff abnehmbar ist. Bei der Hängematte von unserem Kater ist das der Fall. Ansonsten kann es passieren, dass der Stoff sehr schnell verdreckt, gerade bei Freigängern, die sich auch mal nass und mit dreckigen Pfoten reinlegen. Außerdem wird man sehr schnell feststellen, dass sich auf der Hängematte viele Haare sammeln.

Insgesamt finde ich die Hängematte eine gute Sache.

Liebe Grüße,
Eure Kilopurzel von kilopurzel.jimdo.com

Kommentare:

  1. Als unser Lucky krank geworden ist hat er es auch bevorzugt an der Heizung zu liegen. Ansonsten ist es für eine Katze ziemlich unnatürlich an einem heizen Ort zu liegen =)

    Danke für deinen Beitrag!
    lieber Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Das es unnatürlich ist, dass Katzen warme Orte zum dösen suchen, sehe ich nicht so.

    Bei meinen Eltern und bei meinen Großeltern habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass bei kühlen Wetter sich die Katzen warme Plätze suchen. Im Winter an der Heizung, im Frühjahr/Herbst auf den warmen Steinen in der Sonne. Oder Nachts kuscheln im Bett :).

    Ist wahrscheinlich auch ein wenig von der Katze und ihren Vorzügen abhängig oder mein Eindruck täuscht.

    Beste Grüße,
    Kilopurzel

    AntwortenLöschen

Im Namen meiner Nasen und mir danke ich für dieses Kommentar!