Mittwoch, 21. Mai 2014

Tierarztpraxis Herr Dr. ved. Ulrich Steinmetz, in Leipzig-Grünau

Hallo liebe Leser,

in meinem letzten Bericht habe ich euch die Kleintierarztpraxis von Frau Dr. Menzel, in Leipzig-Grünau vorgestellt, deswegen möchte ich euch gleich hierzu einen direkten Vergleich bieten.

Die Kleintierarztpraxis von Herrn Dr. Steinmetz haben wir zuvor besucht und mein Freund kann schon von jahrelanger Erfahrung sprechen da seine Familie, die Familienkatzen, immer schon von ihm untersuchen lassen hat.

Impressum/Anschrift

Dr. med. vet. Ulrich Steinmetz
Karlstädter Str. 4
04207 Leipzig-Grünau


Telefon: 0341/4229504
Internet: http://www.tierarzt-leipzig-gruenau.de


Das Impressum ist so der (unter Internet zu finden) Homepage von Herrn Dr. ved. Steinmetz  entnommen!

 
Quelle: http://www.tierarzt-leipzig-gruenau.de

 

Sprechzeiten/Verfügbarkeit

Montag:                              9.00-11.00 Uhr und 16.00-19.00
Dienstag:                            9.00-11.00 Uhr und 16.00-19.00
Mittwoch:                           9.00-11.00 Uhr
Donnerstag:                       9.00-11.00 Uhr und 16.00-19.00
Freitag:                              9.00-11.00 Uhr und 15.00-18.00


Am Wochenende hat die Praxis geschlossen!

Die Sprechzeiten sind an sich nicht schlecht allerdings finde ich nicht so gut das man die Praxis nicht einmal Samstag-Vormittag erreicht.
Bei unserem letzten Fall, dem Lucky, hat uns das schon zu Anfang sehr gestört.
Bei allen anderen, kleineren Kratzern oder Weh-Wehchen mag es gehen.
Telefonisch haben wir die Praxis immer zu den, oben genannten, Sprechzeiten erreicht, meist durften wir auch direkt oder gleich zu Beginn der nächsten Sprechzeit vorbei kommen.


Wie bin ich persönlich auf Herrn Dr. Steinmetz gekommen?

Mein Freund war bisher immer, mit seinen Katzen und denen von Verwandten, bei Herrn Dr. Steinmetz, da seine Preise human sind.
Als ich vor zwei Jahren meine Frettchen untersuchen lassen habe hat mir mein Freund empfohlen seine Praxis zu besuchen, da ich zu der Zeit nach Leipzig-Grünau gezogen war und mit meinen Tieren keine großen Strecken zurück legen wollte.
Damals wie heute arbeitete Herr Dr. ved. Steinmetz mit seiner Tierarzthelferin zusammen und war in meinen Augen "der Herr der schnellen Dinge", was ich eigentlich nicht bemengeln konnte, allerdings nicht so besonders profesionell fand.

Wie man die Praxis erreicht

Mein Lebensgefährte und ich sind immer zu Fuß oder mit der Straßenbahn der LVB gekommen.
Man erreicht das Praxisgebäude entweder durch eine kleine Wohnsiedlung hindurch oder von den Haltestellen Grünau-Süd (der Linie 2, schwarz eingezeichnet) und Ratzelbogen (der Linie 2 und 1, grün eingezeichnet).

Straßenbahnverbindungen und übriger Fußweg (braun)


Für Leute die nicht aus Leipzig-Grünau kommen oder mit dem Auto unterwegs sind empfiehlt es sich nicht durch die Siedlung (unterhalb der Karlstädter Straße) zu kommen.
Ich verfüge über einen ziemlich schlechten Orientierungssinn (wohne allerdings schon eine Weile unmittelbar in der Nähe) und ich habe mich schon 3 Mal verlaufen als ich es durch die Siedlung versucht habe.
Auf der Abbiegung Ratzelstraße-Karlsstädter Straße befindet sich ein, deutlich erkennbarer, Wegweißer mit der Aufschrift Tierarzt.

Besonders toll finde ich das Herr Dr. ved. Steinmetz einen Routenplaner auf seiner Homepage, unter Anfahrt, hat. Dies erleichtert die Wegberechnung um einiges!

Die Praxis 

Die Praxis von Herrn Dr. ved. Ulrich Steinmetz, ist im Untergeschoss seines Eigenheimes.
Der Landtierarzt, was das Zeichen der Landestierarztkammer am Eingang beweist, hat es sich in der kleinen Kirchbergsiedlung, in Leipzig-Grünau, bequem gemacht und hat dabei nicht vergessen den Standpunkt seiner Praxis logisch zu wählen, da sie von der Hauptstraße (Ratzelstraße) gut zu erreichen ist und ein Straßenbahnnetz hinführt.
Wie auf dem Bild, unterhalb des Impressums, zu sehen ist ist das Haus sehr sauber und modern, außerdem ist der Garten sehr schick eingerichtet und eine kleine, aus Sand gefertigte, Hundetoillete (direkt neben dem Tor) ist außerdem eine einfallsreiche und gelungene Idee.
Am Gartentor steht außerdem ein Informationskasten mit Öffnungszeiten und allen wichtigen Daten sowie aktuellen Informationen.
Was ich ein wenig behindernt finde sind die Treppen die vom Hauptor bis zum Eingang des Gebäudes gehen, da ich nicht finde das beispielsweise Hunde die ein gebrochenes Bein oder Ähnliches haben Treppen laufen sollten und nicht jeder sein Tier anheben kann.
Die Praxis (oder das was der Patient und sein Besitzer zu sehen bekommen) fällt allerdings, im Vergleich zu anderen, ziemlich klein aus.
In dem orange gestichenen Wartebereich (erreichbar durch eine glässerne Eingangstür) gibt es Rechts und Links eine Stuhlreihe und in der linken oberen Ecke eine großere, farnartige Topfpflanze.
An den Wänden hängen Bilder von glücklichen Patienten und einen Kleideraufsteller gibt es außerdem.
Was sich hinter der Tür, in der rechten oberen Ecken, verbirgt kann ich leider nicht sagen, da sie keine Aufschrift trägt und ich nie dort war. Ich nehme jedoch an das er dort seinen OP hat.
Neben dem Eingang steht außerdem die Tierwaage.
Der Behandlungsraum, gleich neben an, ist genauso klein wie der Wartebereich und ringsum das Fenster mit Utensilienschränken bestückt.
Es ist sehr sauber und ordentlich, allerdings habe ich nie einen Wassernapf für Hunde gesehen. Es kann sein das dieser vor der Tür steht.
In der Mitte des Raumes steht der Behandlungstisch.
Vom Behandlungsraum gehen zwei Türen ab, von denen ich nicht weiß in welche Räume sie führen (auch sie sind nicht beschriftet).
Einen Sekretär für die Rechnungsausstellung gibt es nicht, dies erledigt Herr Dr. Steinmetz im Behandlungsraum an einem Computer.


Das Team

Quelle: http://www.tierarzt-leipzig-gruenau.de/

Herr Dr. ved. Ulrich Steinmetz ist ein netter und humorvoller Tierarzt, erinnert wenn man ihn ein paar Mal gesehen hat jedoch eher an einen Hoftierarzt und nicht an einen Kleintiertierarzt.
Er ist zu seinen Kunden stehts nett allerdings kam es schon ein paar Mal vor das er zu seiner Assistentin ein wenig grob im Tonfall war, was ich persönlich für eine Charakterschwäche halte und es mir so vorkommt als würde er seine Freundlichkeit nur spielen.
Man merkt allerdings das er von dem was er macht Ahnung hat und das er in seinem Beruf richtig ist da alle Handgriffe sitzen.
Ich persönlich finde er ist ein netter Mann, allerdings finde ich seinen Humor schwierig zu deuten, wobei das auch daran liegen kann das die Familie meines Freundes ihn bereits eine Weile kennt und er so vertrauter mit uns umgeht.
Ich fand das er sehr schnell mit seinen Diagnossen ist und eine genaue Klärung, was genau man sich an Behandlung nun vorstellt, manchmal nicht gegeben war. Ich kam mir ein wenig überannt vor.

Frau Dagmar Dassow (gelernte Tierpflegerin) ist eine Dame, schätzungsweiße Mitte der 40er.
Sie ist sehr freundlich und interessiert sich für die Patienten. Sie bietet ihnen gern etwas zu knabbern an oder knuddelt mit ihnen vor und nach der Behandlung.
Auch sie macht eher den Anschein als hätte sie zuvor mit Hoftieren gearbeitet, da sie kein Problem sieht die Tiere kräftig anzupacken.
Ich mochte es nicht das sie mir die Tiere oft aus dem Arm gerissen hat wenn sie behandelt wurden.

Das Team passt aus meiner Sicht gut zusammen, ist freundlich zu den Kunden (manchmal allerdings ein wenig grob zueinander) und interessiert sich für das kranke Tier. Allerdings habe ich das Gefühl das Herr Dr. Steinmetz oft zu geradlinig denkt und er sich vielleicht ein wenig mehr Zeit nehmen sollte über das Krankheitsbild nachzudenken.

Die Termine und Wartezeiten

Wie etwas weiter oben schon geschrieben haben wir nie mehr als ein paar Stunden auf einen Termin warten müssen. Meist war es so das uns am Telefon direkt gesagt wurde das wir vorbei kommen können.
Da in der Praix nie jemand anderes im Wartebereich war mussten wir auch nie lange warten.
Auch Anschlusstermine konnten immer günstig vereinbart werden.

Leistungen

Die Liste der Leistungen habe ich der Homepage von Herrn Dr. Steinmetz entnommen!

  • Gesundheits-check
  • Zahnheilkunde
  • Innere Medizin
  • Weichteilchirurgie
  • Röntgendiagnostik
  • Stationäre Betreuung
  • Infektionsprophylaxe
  • Laboruntersuchungen
  • Gynäkologie/Andrologie
  • Kompetente Beratung in allen
    Fragen der Klein- und Heimtierhaltung
  • Untersuchung auf nicht-traumatische
    Patellaluxation (Zertifikat vorhanden)
  • Ausstellung des internationalen
    Heimtierausweises incl. Kennzeichnung
    Ihres Tieres mit Microchip
Herr Dr. ved. Ulrich Steinmetz ist ein geschulter und gebildeter Mann, keine Frage.
Er hat von 1992 bis 1994 als Assistenzarzt an der Kleintierklinik Magdeburg gearbeitet und verfügt über Weitterbildungszertifikate.
Ob er noch mit einem anderen Labor oder Untersuchungstätten zusammen arbeitet kann ich leider nicht sagen, wenn ja dann gibt er es zumindestens nirgens an.

Für gemeinnüztzige Organisationen oder Vereine ist er, nach meinem Wissensstand, nicht tätig.

Erfahrungen

Mein Welpe (damals ungeimpft) wurde von einer fremden Katze gebissen und gekratzt als er es sich auf dem Sofa bequem machen wollte und hatte eine Verletzung am Schwanz, die Herr Dr. Steinmetzt mit einer Antibiotikaspritze und Antibiotika für Zuhause behandelt hat.
Die Behandlung ging schnell von der Hand. Die Tierarzthelferin hat meinen Zwerg kurz an sich genommen, Herr Dr. Steinmetz hat kurz gefühlt und ihm dann direkt die besagte Spritze gegeben. Wärend mir (mit sehr viel Schwung) mein Hund zurück in den Arm geworfen wurde bekam mein Freund, von Herrn Dr. Steinmetz, die Tabletten und eine kurze Anwendungsinfo.
Ich glaube Frau Dassow hat gemerkt das ich es nicht mag wenn man meinen Hund an sich reist. Ich fand es ein wenig übertrieben das sie ihn versucht hat zu beruhigen obwohl man ganz genau gesehen hat das er zu mir wollte.
Anschließend wurden wir abkassiert.
Zu einer Infektion oder einer schlimmen Entzündung der Wunde kam es nicht, die Arbeit von Herrn Dr. Steinmetz war somit also ausreichend getan.

Als wir mit unserem Kater Lucky da waren (er musste schließlich aufgrund eines Milztumors eingeschläfert werden) war das Husch-Husch-Verfahren leider ein wenig kontraproduktiv da wir uns hier wirklich gewünscht hätten das Herr Dr. Steinmetz über mögliche Krankheiten nachdenkt und nicht davon ausgeht das die Katze schon wieder frisst wenn sie es möchte (so kam es für uns rüber).
Er hat ein kleines Blutbild gemacht, welches keine Besonderheiten aufwies, hat ihm Antibiotika und Appetitanreger gespritzt (2 Mal) und uns immer wieder anderes (ziemlich kostenintensives) Futter mitgegeben.
Leider hat dies nicht geholfen.
Herr Dr. ved. Ulrich Steinmetz war sehr nett zu Lucky, allerdings hat er meines Erachtens nach erst nach der Behandlung mit ihm gesprochen, davor kam es mir so vor als würde er seine Arbeit nur schnell hinter sich bringen wollen ohne sich dem Tier zu widmen.
Da wir das Gefühl hatten hier eine zweite Meinung zu benötigen haben wir einen anderen Kleintierarzt aufgesucht, der Lucky nicht helfen konnte allerdings schlussendlich die Ursache, seines Leidens, heraus bekam!

Die Erfahrung mit meinen Pflegefrettchen, vor 2 Jahren, liegt zu weit zurück als das ich hier, wahrheitsgemäß, etwas dazu äußern kann und möchte.

Die Familie meines Freundes war immer sehr begeistert von Herrn Dr. Steinmetz und ich denke wenn man ihn kennt und Stammkunde bei ihm ist ist er auch kein schlechter Arzt.
Mir persönlich ist er ein wenig zu husch-husch und ich bedauere ein wenig das er keine Lehrlinge hat denn ich mag es immer sehr gern wenn Ärzte ihr Wissen auch weiter geben.


Preis/Leistung

Für die Katz:
Im Vergleich zu anderen Tierärzten ist Herr Dr. Steinmetz im normalen Rahmen, wobei ich eine Grunduntersuchung mit Beratung für 8,38 Euro ein wenig hoch angesetzt finde, da die Beratungen sehr kurz ausfallen.
Auch eine Infusion (ohne Besteck), die bei ca. 10 Euro im Normalfall liegt ist für 13,81 Euro im Ertragbaren.

Gesammte Quittung der ersten Behandlung von Lucky

Gezahlter Betrag

Für den Hund:

Für Antibiotika (Spritze und Tabletten für Zuhause) aufgrund einer Verletzung am Schwanz und eine Grunduntersuchung, bei einem ca. 3 kg schweren Zwerg Shih Tzu, haben wir abgerundet 25 Euro bezahlt.
Ich finde das ist ein humaner Preis.

Ich finde also das man grundsätzlich sagen kann das die Preise vertretbar sind, wer jedoch (wie ich) sehr viel auf Interaktion zwischen Tier und Arzt setzt wird wahrscheinlich finden das günstigere Ärzte oft auch besser besucht und freundlicher zum Tier sind.


Fazit:


Herr Dr. ved. Ulrich Steinmetz ist ein freundlicher, professioneller und humorvoller Tierarzt.
Seine Praxis ist sauber und ordentlich und Fehler sind ihm bisher, bei uns zumindestens, nicht unterlaufen.
Mir persönlich sagt das Klima zwischen ihm und seiner Assistentin nicht zu und auch die schnellen Beratungen waren mir ein wenig zu karg.
Außerdem mag ich es nicht wenn Ärzte ihre Praxis im Eigenheim haben, da ich finde das so viele Vorurteile gegenüber Herrn Dr. Steinmetz auftreten können.
Von anderen Hundebesitzern habe ich leider auch schon hören müssen das Krebs nicht diagnostiziert wurde und es nachher (nach einem Ärztewechsel) zu spät für eine hilfreiche OP war, was unserem Fall Lucky (der Milztumor wurde von einer anderen Fachärztin leider erst nach dem Tod festgestellt) nahe tritt, da Herr Dr. Steinmetz sich da auch ein wenig zu viel Zeit genommen hat.
Alles in Allem kann man jedoch sagen das kein Mensch perfekt ist und Herr Dr. ved. Steinmetz Ahnung von seinem Beruf hat (meiner Meinung nach könnte er sich nur ein wenig mehr Zeit dafür nehmen)!

Für eine erste Diagnose oder eine zweite Meinung gern,
allerdings würde ich meine Tiere nicht zu größeren Eingriffen bei ihm lassen.

Danksagungen:

Natürlich danke ich Herrn Dr. ved. Ulrich Steinmetz für seine Mühe.
Außerdem danke ich meinem Freund, für die Empfehlung.

Ich freue mich auf eure Kommentare.
Weitere Erfahrungen folgen!
eure Reggie 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Im Namen meiner Nasen und mir danke ich für dieses Kommentar!